Die Initiative ist zustande gekommen

11. Januar 2024: Es ist amtlich. Die Gemeindeverwaltung Binningen hat festgestellt, dass die Initiative erfolgreich zustande gekommen ist. Es waren 597 gültige Unterschriften.
Wir hoffen, dass es mit der Bearbeitung rasch vorwärts geht und berichten hier laufend über die weiteren Aktivitäten.


Die grosse Mehrheit will kein Feuerwerk 

76 Prozent der Schweizer Bevölkerung wollen lautes Feuerwerk für Private verbieten. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von watson. 


Das Thema Feuerwerk ist in Bewegung

Die BaZ und bz berichteten am 28. Dezember 2023, welche Regeln  für Feuerwerke gelten. In der Stadt Liestal ist beispielsweise Feuerwerk generell verboten, Basel-Stadt macht seit vier Jahren kein Grossfeuerwerk mehr, in den anderen Gemeinden in der Region Basel darf in der Regel nur am Silvester-Abend bis eine Stunde nach Mitternacht privates Feuerwerk gezündet werden. Ein Problem ist, dass die Detailhändler munter Feuerwerk verkaufen und sich viele Personen nicht an die geltenden Regeln halten.